Jagdschule Hochrhein | Jungjägerkurs 2024

Ab September 2024 bietet die zertifizierte Jagdschule Hochrhein einen Jungjägerkurs an.

Anmeldungen werden ab Januar 2024 entgegengenommen.

Erstellt am

Der Kompaktkurs bereitet Sie in nur 3 Monaten intensiv auf Ihr lang ersehntes Ziel vor. 
Die Unterrichts- und Prüfungsinhalte werden Ihnen in 2 Kompaktwochen und den dazwischen liegenden 7 Freitagen und 6 Sonntagen näher gebracht.
 
Erste Kompaktwoche (letzte Woche der Sommerferien in Baden-Württemberg): 
Samstag, 31.08.2024 bis Sonntag, 15.09.2024 jeweils 8:00 – 17:30 Uhr
 
Termine an den Wochenenden:
Freitag, 13.09.2024 von 16:30 – 21:30 Uhr in Wehr und Sonntag, 15.09.2024 von 8:00 – 17:30 Uhr GSWT oder Praxis

Freitag, 20.09.2024 von 16:30 – 21:30 Uhr in Wehr und Sonntag, 22.09.2024 von 8:00 – 17:30 Uhr GSWT oder Praxis

Freitag, 27.09.2024 von 16:30 – 21:30 Uhr in Wehr und Sonntag, 29.09.2024 von 8:00 – 17:30 Uhr GSWT oder Praxis

Freitag, 04.10.2024 von 16:30 – 21:30 Uhr in Wehr und Sonntag, 06.10.2024 von 8:00 – 17:30 Uhr GSWT oder Praxis

Freitag, 11.10.2024 von 16:30 – 21:30 Uhr in Wehr und Sonntag, 13.10.2024 von 8:00 – 17:30 Uhr GSWT oder Praxis

Freitag, 18.10.2024 von 16:30 – 21:30 Uhr in Wehr und Sonntag, 20.10.2024 von 8:00 -  17:30 Uhr GSWT oder Praxis

Freitag, 25.10.2024 von 16:30 - 21:30 Uhr in Wehr

 Zweite Kompaktwoche (Herbstferien in Baden-Württemberg): 
Samstag, 26.10.2024 bis Sonntag, 03.11.2024, jeweils 8:00 – 17:30 Uhr

Zusätzliche Termine:

  • Praxistage: Samstag, 28.09.2024 & Sonntag, 19.10.2024 von 9:00 Uhr - 16:30 Uhr
  • 2 Abendschulungen: Termine noch offen/ Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung (Vorträge sind fakultat

 

Prüfungen:

Schriftliche Prüfung:                       04.11.2024 (Anmeldeschluss 07.10.2024)

Mündlich-praktische Prüfung und Schießprüfung:
Die Termine für die Schießprüfungund diemündlich-praktische Prüfungwerden individuell von der jeweiligen Prüfungskommission festgelegt und sind noch nicht bekannt.

Anmeldung zur Prüfung:

https://ljvbw.mydorg.net/appserver/d-org/rest/pub/cfg/126020kv/dwp/v1/portal/login/

Prüfungsfragen:

https://www.landesjagdverband.de/ausbildung-fortbildung/jaegerpruefung-pruefungsstelle/pruefungsfragen/

 

In der Lehrgangsgebühr von 2.500 € sind enthalten:
•    Unterricht in Theorie und Praxis mit rund 220 Unterrichtsstunden
•    HEINTGES-Lernsystem
•    KOHLHAMMER, Jagdrecht für Baden-Württemberg
•    Schießausbildung mit Büchsen, Flinten und Kurzwaffen, inkl. der hierzu erforderlichen Munition
•    Schießstandgebühren und Kosten für Wurftaubenschießen (120 Wurftauben und Munition)
•    Benutzung der schuleigenen modernen Waffen
•    Lehrgang zur kundigen Person (Wildbrethygiene)
•    Lehrgang zur Entnahme von Trichinenproben
•    Besuch des Wildgeheges in Waldshut
•    Versicherungsschutz während Ausbildung und Prüfung
•    Teilnahme an mindestens einer Drückjagd
•    Teilnahme an mehreren Ansitzjagden

•    Exkursionen in umliegende Jagdreviere

•    1 Jahresbeitrag für den Kreisverein
 
Nicht enthalten sind:

•    Prüfungsgebühr (siehe: www.landesjagdverband.de/ausbildung-fortbildung/jaegerpruefung)
 
Wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben, dann melden Sie sich bitte baldmöglichst an, damit Sie umgehend die Unterrichtmaterialien zur Vorbereitung auf den Kurs erhalten.
 
Kontakt: Badische Jäger Kreisverein Waldshut e.V.,
Ansprechpartnerin Margret Kallup, Tel: 07755-8676 oder schriftfuehrer(at)jaeger-waldshut.de
 
Die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular finden Sie im Anhang. Anmeldungen werden ab Januar 2024 bis zum 30.06.2024 entgegengenommen.